Sauenhammer SH2 Drückjagd



Weitere Bilder zum Produkt
SH2 Drückjagd
Sauenhammer-Schwarzwild-SH1-mit-Browning-Maral2



Preis34,90 €
Discount
Standardisierter Preis / kg:
zzgl. Versandkosten




Produktdetails:

Material:
Neopren
Gesamtlänge:
36cm
Breite Schlaufenband:
2,5cm
Längenverstellbar:
14cm
Slots:
11 Stück
Farbe:
Drückjagd Orange

Produkt Beschreibung


Der Sauenhammer SH2 Drückjagd Neopren

Der neue SH2 Drückjagd Made in Germany. Der Sauenhammer der zweiten Generation aus Non-Elastic Neopren. Wir vereinen alle Vorteile des SH1 mit absolut herausragender Verarbeitungsqualität durch eine komplett inländische Wertschöpfungskette. Die Schlaufe besteht aus hochwertigem Neopren. Die vordere Zunge, die zur individuellen Verstellung an der Büchse dient, wurde aus extrem widerstandsfähigem Kodura und Polypropylen gefertigt. Sie bietet enorme festigkeit und die nötige Steifheit für einen festen Sitz. Die neue SH2 Neopren Reihe Drückjagd und Keiler liegen noch besser in der Hand, sorgen für hervorragenden Gripp. 

Machen Sie Ihre Büchse zum absoluten Drückjagdspezialisten

Dank des Sauenhammers wird das Mitschwingen auf ziehende Sauen absolut intuitiv. Der SH2 ermöglicht einen viel höheren Anschlagsdruck wodurch die Büchse deutlich ruhiger in der Schulter liegt. Testen Sie jetzt den Sauenhammer an Ihrer Langwaffe und erlangen Sie absolute Kontrolle über Ihre Büchse.

Durch die Schlaufe am vorderen Schaftende kann die Büchse fest in die Schulter gezogen werden. Die Führigkeit und Kontrolle der Büchse auf Drückjagden erhöht sich deutlich. Gefertigt aus extrem reißfestem Kodura und Polypropylen bietet der SH2 sicheren Halt an jeder Büchse und gewährleistet ein sicheres Abkommen.  Der gummierte Sicherungsstift verbleibt und verhindert wie gewohnt zuverlässig Beschädigungen am Gewehrschaft durch Kontakt.

Die Unterschiede auf einen Blick: SH1 vs. SH2 

- Schlaufenmaterial aus "non-elastic" Neopren oder hochwertigem Loden 

- absolut reißfestes Kodura und Polypropylen bilden das Skelett des SH2 

- Wir sind zu 100% Made in Germany 

 

Vorteile des Sauenhammers:
- bis zu 200% mehr Anschlagsdruck

 

- verbesserte Führigkeit

 

- deutlich schnellerer Repetiervorgang

 

- reduzierter Hochschlag der Waffe bei Schussabgabe

 

- mehr Kontrolle

 

- erhöhte Sicherheit

 

- schnellere Schussabgabe ohne Zielpunktverlust besonders beim Flintenschießen

 

 

 

So bringe ich den Sauenhammer an meiner Langwaffe an


Schieben Sie den Sauenhammer durch die Riemenbügel Öse Ihrer Büchse oder Flinte.
Platzieren Sie den Sauenhammer so, dass er Ihren Ansprüchen und Größenverhältnissen gerecht wird. Elf Slots ermöglichen eine individuelle Anpassung an den Schützen und die Langwaffe.



Stecken Sie den gummierten Sicherheitsstift in einen der elf Slots.Schließen Sie den Sicherheitsstift.
Schließen Sie den Sicherheitsstift. Ihr Sauenhammer ist nun am Schafft fixiert.



So benutze ich den Sauenhammer


Führen Sie Ihre Hand durch den Sauenhammer und öffnen Sie diese.
Greifen Sie Ihren Gewehrschaft.



Umfassen Sie wie gewohnt den Gewehrschafft.
Gehen Sie in den Anschlag und spüren Sie die absolute Kontrolle Ihrer Waffe.





Kundenrezensionen

There are yet no reviews for this product.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen